Datenschutz (Cookies abschalten)

 
 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Zur Zeit wird gefiltert nach: Vogt

Herzlich willkommen

auf meiner Webseite. Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordnete der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinen neuen Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als Palarmentarierin informieren zu können. Meine Internetpräsenz wird fortlaufend ergänzt.

Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

News
1. Dezember 2018

Fragestunde in den Dezember-Bürgerschaftsitzungen

Das Fragerecht der Parlamentarier*innen wird auch als lnterpellationsrecht bezeichnet, mit dem jede*r Abgeordnete*r die Möglichkeit hat, eine*n oder mehrere SenatorInnen der Landesregierung, sich bezüglich einer politischen Handlung, einer bestimmten Situation sowie allgemeiner oder spezifischer Aspekte der Regierungspolitik zu rechtfertigen. Mehr...

 
18. Juni 2018

Nicht nur unsinnig, sondern rechtswidrig: Linksfraktion stellt juristische Einschätzung zur Förderung der Jacobs University vor

Der rot-grüne Senat plant, im Rahmen eines Nachtragshaushaltes einen verbürgten Kredit der privaten Jacobs University Bremen in Höhe von 45 Mio. Euro zu übernehmen. DIE LINKE lehnt die Schuldübernahme aus grundsätzlichen und rechtlichen Gründen ab. Eine von der Linksfraktion in Auftrag gegebene gutachterliche Stellungnahme kommt zu dem Schluss,... Mehr...

 
11. Mai 2018

Überschneidungen zwischen „Rechtspopulisten“ und Neonazigruppen

Im Frühjahr 2017 hatte die AfD eine Zusammenarbeit mit der IBB zumindest formal noch geleugnet, obwohl auch dort schon deutliche und nachweisbare Kontakte bestanden. Seitdem hat sich die Bremer AfD noch enger mit der neonazistischen Gruppe IBB vernetzt, beispielsweise arbeitet der IBB-Kader Schick mittlerweile für den AfD-Bundestagsabgeordneten... Mehr...

 
21. April 2018

Hooligan-Aufkleber auf dem Schlagstock eines Polizisten

Am 15. April 2018 trug ein Beamter der Bremer Polizei beim Einsatz am Weser-Stadion einen Schlagstock mit einem Aufkleber des Versandhandels „Spass kostet“. Dieses Unternehmen gilt in der Szene als rechtes Hooliganlabel, die Räumlichkeiten des Betreibers wurden 2006 im Zuge einer bundesweiten Razzia gegen die rechtsterroristische Gruppierung... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 26

Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen
7. Februar 2019 Vogt

Senat muss Projekte für Kinder in Gröpelingen umgehend absichern

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende der Fraktion, zu fünf Projekten, die in ihrer Existenz bedroht sind: Mehr...

 
5. Februar 2019 Bildung & Wissenschaft/Vogt

Vorkurse im Schuljahr 2018/2019 an den Schulen im Land Bremen

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
5. Februar 2019 Vogt

Horner Bad: Von der charmanten Idee zu ‚Koste es, was es wolle!‘

Presseerklärung von Cindi Tuncel, sportpolitischer Sprecher der Fraktion, zu der erneuten Preiserhöhung für den geplanten Neubau des Horner Bades: Mehr...

 
31. Januar 2019 Bernhard/Vogt

Volksbegehren gegen Rennbahn-Bebauung: Fair behandeln, kontrovers diskutieren

Presseerklärung von Kristina Vogt, Fraktionsvorsitzende, und Claudia Bernhard, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion, zum Antrag auf Durchführung einer Sondersitzung der Stadtbürgerschaft: Mehr...